all-access-lounge.de

 

MUSIK

Ein Leben, das allzu geradlinig verläuft, taugt nicht für gute Geschichten. Darum dürfen wir uns wohl glücklich schätzen, dass bei Vivie Ann eigentlich immer alles drunter und drüber geht. „When The Harbour Becomes The Sea“ heißt die Essenz, die sie aus dem Chaos ihres Lebens destilliert hat. Es geht darin genau um diese turbulenten Momente – wenn der sichere Hafen zur stürmischen See wird, der feste Boden unter den Füßen zu tobenden Wellen und endloser Tiefe.

Wollte man den meisten Fans von Progressive Metal und Progrock viel über Jordan Rudess erzählen, hieße das Eulen nach Athen zu tragen. Schließlich ist der US-amerikanische Klaviervirtuose und Keyboard Wizard seit 20 Jahren eine tragende Säule der Progmetal-Institution schlechthin, nämlich bei Dream Theater. Auf dem Album „Metropolis Pt. 2: Scenes from a Memory“ gab er bei ihnen als Nachfolger von Derek Sherinian seinen Einstand. Der Rest, so sagt man, ist Geschichte. Ein Fall für bestens beschlagene Insider ist es inzwischen allerdings, den Überblick über Rudess‘ zahlreiche Solo- und Nebenprojekte zu gewinnen, geschweige denn ihn zu behalten. Dem sehr umfangreichen daraus hervorgegangenen Output fügt der 62-Jährige jetzt als Neuzugang bei der Mascot Label Group einen weiteren Baustein hinzu. Sein Mascot-Debüt „Wired for Madness” erscheint am 19. April 2019 auf Music Theories Recordings als CD im Digipack, digital, sowie als 2LP mit Download-Code.

Zum Kinostart von „Weil Du nur einmal lebst - Die Toten Hosen auf Tour“ erscheint als Soundtrack das neue Live-Album der Toten Hosen „Zuhause Live: Das Laune der Natour-Finale“. Die 34 Lieder des Livealbums wurden am zweiten Tag des Tourfinales letztes Jahr in Düsseldorf mitgeschnitten. Über eine Million Fans feierten 2017 und 2018 mit den Toten Hosen auf ihrer „Laune der Natour“. Freitag, den 1.3.19, erscheint mit „Du lebst nur einmal“ die erste Single aus dem Album als Video und im Streaming. Karten für den Kinostart am 28.3. könnt Ihr vorbestellen hier: www.dietotenhosen-derfilm.de

Nachdem als Vorgeschmack bereits die Single „Regenschirm“ erschienen ist, veröffentlicht Bizzy Montana jetzt sein neues Album „Bizzy EP“. Seine neuste Veröffentlichung ist eine emotionale Selbstreflexion über die Jahre nach seinem letzten Release. Pünktlich zur Albumveröffentlichung erscheint auch ein Musikvideo zu den Singles „I.O.G.K.“ und „L3L3L3“.

Knapp 37 Jahre nach seiner Veröffentlichung ist der Toto-Klassiker „Africa“ popkulturell präsenter denn je: in der namibischen Wüste erschallt der Song dank der Kunstinstallation von Max Siedentopf  „bis in alle Ewigkeit“ ohne Pause, die Alternative-Rock-Legenden Weezer (in Kooperation mit Mock-Rock-Veteran Weird „Al“ Jankowitz) sorgten mit einer originalgetreuen Coverversion für Amüsement und Rapper Pitbull sampelte den Track für seinen Soundtrack-Beitrag zum DC-Blockbuster „Aquaman“. Nun hat sich das belgisch-griechische DJ-Duo Dimitri Vegas & Like Mike an dem Pop-Klassiker bedient, dem Track einen musikalisch erfrischenden Twist verpasst und zusammen mit der kosovarischen Sänger und Songwriterin Era Istrefi die topmoderne Pop-Hymne „Selfish“ gezaubert. 

Der mehrfach Grammy-ausgezeichnete Sänger und Songwriter Rob Thomas hat die Veröffentlichung seines neuen Albums bekannt gegeben. Mit großer Spannung erwartet, wird das vierte Soloalbum „Chip Tooth Smile” am 26. April erscheinen, angeführt von der neuen Single „One Less Day (Dying Young)”.

In Cleveland/Ohio hat sich schon länger ein Metalcore-Sturm zusammengebraut, der vorletztes Jahr erste schwere Böen um die Welt schickte und jetzt mit aller Macht über sie hereinbricht. Auslöser sind fünf alte Hasen des Genres, die, unter dem Namen Nine Shrines neu formiert, von Melodie und Härte beseelt so brachial zu Werke gehen, dass die Wände wackeln . Das US-Quintett um den vormaligen Attack Attack!-Drummer Andrew Wetzel legt jetzt endlich sein Debütalbum vor: „Retribution Therapy” erscheint am 26. April 2019 auf CD, digital, sowie als LP mit beigelegtem Download-Code bei der Mascot Label Group.

„Man könnte sie naiv nennen. Oder einfach kompromisslos. Pamela Méndez war 2011 in aller Munde, ihr erstes Album I Will Be Loved wurde herumgereicht, besprochen, geliebt“ schreibt die Berner Zeitung über die Schweizer Musikerin Pamela Méndez. Nun sind (fast) acht Jahre vergangen und nach vielen radikalen Entscheidungen veröffentlicht Pamela ihr Nachfolgealbum Time im Februar 2019 nach ihren ganz eigenen Regeln.

Das Warten hat ein Ende – endlich sind die neuen Folgen der Schleich® HORSE CLUB Hörspielreihe erhältlich! Der erfolgreiche Spielzeughersteller Schleich® begeistert bereits seit mehr als 80 Jahren seine jungen und junggebliebenen Fans. Vor zwei Jahren startete das Traditionsunternehmen zusammen mit Universum Kids nun auch die Hörspieladaption des  Schleich® HORSE CLUB, die seitdem die Herzen der Pferde- und Hörspielfreunde im Sturm erobert hat.